• Sunna

    Die strahlende Siegerin.

  • Winter

    Ihn gilt es zu vertreiben.

  • Streitgespräch

    Wer wird der Sieger sein?

  • Kommersch

    Die Vorabende zum Sommergewinn.

  • Feuerrad

    Symbolisiert die rollende Sonne, die Licht und Wärme ins Tal bringt.

  • Germanen

    Zeugen von den Wurzeln des Sommergewinns.

  • Schneekönigin

    Sie steht dem Winter bei.

 

Aktuelle Mitteilungen

Hier geht es zu zu Pressemitteilungen und Neuigkeiten rund um den Eisenacher Sommergewinn…weiter

Eisenacher Sommergewinn – mehr als ein Frühlingsfest

Der Sommergewinn ist ein altes Heimatfest, dessen Ursprung in heidnischem und germanischem Brauchtum zu suchen ist.
Seit Jahrhunderten wird das Fest des Sommergewinnens in verschiedener Form gefeiert, bei dem der Winter vertrieben wird.
Seit 1897 gibt es einen Festumzug, der jedes Jahr den Höhepunkt des Sommergewinns darstellt.

An dessen Ende liefern sich Frau Sunna und Herr Winter ein Streitgespräch auf dem Eisenacher Marktplatz.
Dabei unterliegt der Winter und wird symbolisch als Strohpuppe verbrannt. Der Festumzug findet traditionell immer am Samstag vor Lätare, drei Wochen vor Ostern statt.
Zehntausende Besucher lassen sich jedes Jahr von diesem alten Brauchtum gefangen nehmen, wenn sich die von mehr als 100 Pferden bewegten Festwagen und Kutschen ihren Weg von der Weststadt zum Marktplatz bahnen.

Neben dem Festumzug gibt es zwei Vorabende, die Kommersche, mit denen der Sommergewinn eingeläutet wird.
Mit einer Festwoche und einem großen Volksfest klingt der Sommergewinn aus.
…weiter

Liebe Stiegker, Isenächer on Hergeloffne – verehrte Gäste der Wartburgstadt Eisenach und des Sommergewinns,
wenn Sie unsere Festschrift in den Händen halten, liegen bereits tausende Stunden ehrenamtlicher Arbeit hinter den Mitgliedern und Helfern der Sommergewinnszunft…. weiter
Torsten Daut, Grußwort des Zunftmeisters

Liebe Eisenacher, liebe Gäste, liebe Freunde des Eisenacher Sommergewinns,
in diesem Jahr wird die Sommergewinnszunft bereits ab Ende Februar zum Sommergewinn in die Wartburgstadt Eisenach einladen …. weiter
Katja Wolf, Grußwort der Oberbürgermeisterin