Mit den beiden Vorabenden, den Kommerschen, wird der Sommergewinn bereits eine Woche vor dem eigentlichen Fest eingeläutet. In der Werner-Aßmann-Halle wird ein buntes und kurzweiliges Programm aus Musik, Tanz und Stiegker Humor geboten. Im Anschluss wird zum Tanz eingeladen.

Das Wort Kommersch leitet sich von Kommers, einen studentischen Feierlichkeit ab.

Die Idee einer festen Veranstaltung existierte bereits 1912, damals wurde diese als humoristische Ratsversammlung durchgeführt. 1926 begann man sie weiterzuentwickeln und zum festen Bestandteil des Sommergewinns werden zu lassen. Es gab Festbälle im Gasthaus „Zum goldenen Stern“ und im Gasthaus „Zum goldenen Engel“ (Stiegker Volkshaus).

Die Vorabende entwickelten sich zu einem bunten Programm aus Musik und Tanz. Bis 1989 fanden die Kommerschabende im Hotel Stadt Eisenach (Hotel Fürstenhof) statt. 1991 wechselte man aufgrund der Schließung des Hotels in ein Festzelt auf dem Festplatz Spicke.

Seit 2002 finden die Kommersche in der Werner-Aßmann-Halle statt.

Auf einen Blick

  • 02. und 03. März 2018
  • jeweils 19.30 Uhr in der Werner-Assmann-Halle

Kontaktdaten / Ansprechpartner

Förderverein Sommergewinn Eisenach e.V.
Christel Heider

Frankfurter Straße 128
99817 Eisenach
Tel. +49 (0) 3691 – 742144
Fax +49 (0) 3691 – 203785
Email foerderverein@sommergewinn-eisenach.de